Umstellung Software

Erfolgreiche Einführung der neuen Kernanwendung

Die HASPA HanseGrund GmbH und ihre Schwesterunternehmen NM Nord-IMMO Management GmbH & Co. KG und Wohnungsunternehmen Fiefstücken GmbH repräsentieren gemeinsam die Immobilien-Managementaktivitäten der HASPA Gruppe. Mit einem Bestand von derzeit rund 10.000 Einheiten gehört die HASPA HanseGrund GmbH in Norddeutschland und Berlin zu den erfolgreichsten Propertymanagern, der alle Anforderungen rund um Immobilien kompetent und effizient erfüllt. 

Zur Ablösung der bisherigen ERP-Systeme hat die HASPA HanseGrund GmbH ein intensives und fast zwei Jahres dauerndes Auswahlverfahren durchgeführt, an dem nahezu alle namhaften Anbieter beteiligt waren. Ziel war die Einführung einer zukunftsorientierten Immobiliensoftware, die die hohen Anforderungen erfüllt. Am Ende dieses Prozesses fiel die Entscheidung auf RELion 7 basierend auf Microsoft Dynamics NAV 2013 R2. 

Nach der Entscheidung für einen Wechsel auf die Immobiliensoftware RELion, kann nach einer viermonatigen Projektlaufzeit der Produktivbetrieb mit RELion auf zunächst 35 Arbeitsplätzen erfolgreich starten. 

Die Ansprüche des Unternehmens spiegeln sich in der Software wieder und geben der HASPA HanseGrund GmbH ein innovatives, leistungsfähiges und zukunftssicheres System an die Hand. Neben mobilen Anwendungen, etwa die Wohnungsübergaben unterstützt durch Tablets werden Zug um Zug Verbesserungen bei der täglichen Arbeit für Mitarbeiter, Eigentümer und Mieter zu spüren sein. 

Nach der erfolgreichen Einführung bei der HASPA HanseGrund GmbH wird das neue ERP System im Jahr 2015 ebenfalls bei den Schwesterunternehmen eingeführt.

Mehr Infos zum Anbieter mse finden Sie unter http://www.mse-immo.com

 

Zurück